Rezepte

Ob süss oder herzhaft, ob rot oder grün, alle Rezepte des Blogs sind hier zu finden!

  • Apfelmuffins

    von Sabine Kambia

    ⏱ 35 Minuten ● ● ● Apfelmuffins werden bei uns gemacht wenn eine plötzliche Lust auf sie aufkommt oder wenn alte verschrumpelte Äpfel im hintersten Eck des Kühlschranks entdeckt werden. Die will nämlich hier keiner essen und ehrlich gesagt, gehört so ein alter Gummiapfel auch nicht zu den allgemein verbreiteten Gaumenfreuden. Dank der Verarbeitung zu Apfelmuffins werden die ollen Äppel würdevoll…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Flammkuchen

    von Sabine Kambia

    ⏱ 30 Minuten ● ● ● Ich dachte immer es wäre kompliziert Flammkuchen selbst zu machen. Vielleicht weil der Teig so dünn aussieht. Keine Ahnung warum. Dabei ist es doch so einfach!!! Wir mögen Flammkuchen. Die ganz einfache Variante: mit Crème fraîche, Zwieben und Schinkenspeck. Doch die gekauften sind oft zu salzig, zu fett und vor allem voller unnötiger Zusatzstoffen. So…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Speedy scones

    von Sabine Kambia

    ⏱ 20 Minuten ● ● ● Die Schwiegermutter lädt sich um 13h30 für Kaffee & Kuchen um 15h00 ein? Kein Problem, sie soll sich wie Queen Mum fühlen und bekommt die Scones auf dem Porzellangeschirr serviert, das sie zur Hochzeit geschenkt hat. Die Scones sind schnell und einfach gebacken und haben eine beruhigende Wirkung auf Schwiegermütter (auch an raubeinigen Kindern erfolgreich…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Rhabarber-Törtchen mit Granola und Mandelcreme

    von Sabine Kambia

    ⏱ 50 Minuten ● ● ● Dieses Rezept ist aus der folgenden Situation entstanden: Ich brauchte eine Nachspeise für ein Familienessen. Ich hatte gerade frischen Rhabarber zu Hause und Lust ihn zu essen. Ich hatte einen Rest selbstgemachtes Granola im Küchenschrank. Ich wollte endlich mal einen neuen Törtchen-Boden ausprobieren. Und aus dem Ganzen sind Rhabarber-Törtchen mit Granolaboden und Mandelcreme geworden. Zutaten Für…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Quinoasalat mit frischen Saubohnen und Erbsen

    von Sabine Kambia

    ⏱ 20 Minuten ● ● ● In diesem Rezept vermischt sich Rohes mit Gekochtem, Knackiges mit Zartem. Das Auge isst dank der vielen Farben auch gleich mit. Und ausserdem hat der Salat auch vieles für die Gesundheit zu bieten: Makronährstoffe (Proteine, Kohlenhydrate und Fette), Ballaststoffe und viele Vitamine und Mineralstoffe. Zutaten Für 4 Personen 250 g Quinoa / 200-250 g frische…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Zucchinisuppe mit Feta

    von Sabine Kambia

    ⏱ 15 Minuten ● ● ● Eine leckere Suppe die schnell zubereitet werden kann. Die Saison in der Zucchinis in Frankreich zur Verfügung stehen erstreckt sich von Mai bis September. Man hat also genügend Zeit sie in allen möglichen Varianten zu verspeisen! Sie versorgen den Körper mit Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen und sind natürlich kalorienarm. Der Feta-Käse sorgt bei diesem Rezept…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Granola

    von Sabine Kambia

    ⏱35 Minuten ● ● ● Getreideprodukte sind ein fester Bestandteil eines gesunden Frühstücks. Im Handel erhältliche Frühstückszerealien gibt es in allen Formen und Farben und sind mehr oder weniger gesund. Diese oft zu süssen und fetten Produkte enthalten zudem oft zwielichte Zusatzstoffe. Um ungesunde Produkte zu vermeiden, kann man entweder die Zutatenliste genau unter die Lupe nehmen und gesund erscheinende…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Pancakes

    von Sabine Kambia

    ⏱ 15 Minuten ● ● ● Dieses Pancake-Rezept geht schnell und macht das Aufstehen viel reizvoller! Man kann sie mit Ahornsirup beträufelt essen, oder mit diversen Brotaufstrichen versehen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, solange es schmeckt! Was bei den Kids ganz gut ankommt: zwei Pancakes mit Haselnusscreme oder sonstigem süssen Kleber zusammenkleben, einpacken und in die Schultasche packen.   Zutaten…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • Vollkorn-Cookies

    von Sabine Kambia

    ⏱ 1 Stunde ● ● ● Diese Cookies sind im wahrsten Sinne des Wortes Vollkorn, da voller Körner: Vollkorn-Dinkelmehl, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mandeln, Zimt und Muskatnuss. Man kann sie aus allem Möglichen machen oder zum Grundrezept weiter Zutaten hinzufügen: Sesam, Leinsamen, Schokolade, Walnüsse, Pistazien, Trockenobst, …   Zutaten Für ungefähr 30 Cookies 100 g Butter / 50 g braunen Zucker / 50…

    0 FacebookTwitterLinkedinEmail
  • 1
  • 2