Ernährungsberatung

von Sabine Kambia

Wer kann zu einer Diätassistentin gehen?

Jeder, der sich über seine Ernährung Fragen stellt, kann bei einer Diätassistentin um Rat fragen.

Hier einige Beispiele:

  • Gewichtsverlust, -gewinn oder -erhalt
  • Ernährung & Sport
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder -allergien
  • Ernährungsumstellung: Vegetarismus, Veganismus
  • Ernährung während und nach der Schwangerschaft
  • Menopause, Tabakverzicht, etc.Gesunde und ausgeglichene Ernährung

Wie läuft eine Sprechstunde ab?

Damit ich mir einen Überblick über die Ist-Situation verschaffen kann, erstelle ich Ihr Ernährungsprofil.

In einer ersten Sprechstunde, die ca. eine Stunde dauert, analysieren wir zusammen die bestehende Ernährung: die guten Punkte und diejenigen, die zu verbessern oder zu ändern wären.

Anschließend legen wir zusammen Ihre Ziele fest: dabei berücksichtigen wir Ihren alltäglichen Rhythmus, Ihre materiellen und logistischen Möglichkeiten, um sie so realistisch wie möglich definieren zu können.

Ich erkläre Ihnen wie Sie sie erreichen können und gebe Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Ratschläge, die im Alltag einfach umzusetzen sind.

Diese sind selbstverständlich komplett auf Ihren persönlichen Nährstoffbedarf, Ihre Vorlieben und Abneigungen abgestimmt.

Eine Ernährungs-Sprechstunde ist vorwiegend ein Dialog. Der Experte passt Ratschläge und Methoden an den Patienten an. Er verschreibt nicht, er schlägt vor. Ernährungsberatung ist Teamwork mit dem gemeinsamen Ziel, die Lebensqualität des Patienten durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu verbessern.

Dieses erste Treffen kann durch weitere Folgesprechstunden ergänzt werden.

Sie dauern ungefähr 45 Minuten und dienen dazu, die Wirksamkeit und Durchführbarkeit der in der/n vorhergehenden Sprechstunde/n erteilten Ratschläge und Methode im Alltag zu überprüfen und eventuell anzupassen.

Wir stellen zusammen Ihre Fortschritte fest und ich schlage Ihnen Lösungen für eventuelle Hindernisse vor.