Prendre rendez-vous en ligneDoctolib

Pancakes

von Sabine Kambia
vegetarisch
enthält Gluten, Milch, Ei

⏱ 15 Minuten

Dieses Pancake-Rezept geht schnell und macht das Aufstehen viel reizvoller!

Man kann sie mit Ahornsirup beträufelt essen, oder mit diversen Brotaufstrichen versehen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, solange es schmeckt!

Was bei den Kids ganz gut ankommt: zwei Pancakes mit Haselnusscreme oder sonstigem süssen Kleber zusammenkleben, einpacken und in die Schultasche packen.

Pancakes

⏱ 15 Minuten Dieses Pancake-Rezept geht schnell und macht das Aufstehen viel reizvoller! Man kann sie mit Ahornsirup beträufelt essen, oder mit diversen Brotaufstrichen versehen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, solange es schmeckt! Was bei den Kids ganz gut ankommt: zwei Pancakes mit Haselnusscreme oder sonstigem süssen Kleber zusammenkleben, einpacken und in die Schultasche packen. Allergene Enthält Gluten (Mehl), Eier… Rezepte Pancakes European Print
Portionen: ca. 16 Zeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 130 g Mehl
  • 1/2 Paket Backpulver
  • 50 g Rapsöl
  • 30 g Ahornsirup

Zubereitung

  1. Eier mit Milch, Rapsöl und Ahornsirup gut vermischen  (Schneebesen).
  2. Mehl und Backpulver gut untermischen und einrühren bis keine Klumpen mehr sichtbar sind.
  3. Bei mittlerer Hitze eine beschichtete Pfanne erhitzen (ohne Fettzugabe).
  4. Mit einem grossen Löffel drei Portionen Teig in die heisse Pfanne "setzen" - normalerweise verläuft der Teig von alleine zu runden Scheiben, die sich nicht berühren dürfen.
  5. Pancakes braten bis Blasen im Teig sichtbar werden, dann mit einem Pfannenheber umdrehen und ca. 1 Minute weiterbraten bis beide Seiten golden braun sind.
  6. Fertig!

Allergene

Enthält Gluten (Mehl), Eier und Milch.

Nährstoffe

Pancakes sind eine gesündere Alternative zu Gebäck, Kuchen, Keksen oder industriellem Süsskram.
Sie sind fett- und zuckerarm, enthalten Kohlenhydrate (Mehl), Proteine (Eier, Milch) und Kalzium (Milch).
Sie versorgen den jugendlichen Körper mit den für das Wachstum wichtigen Nährstoffen, was nicht heissen soll dass sie nur von Jungvolk verzehrt werden dürfen!
Um immer versorgt zu sein kann man eine grössere Menge davon vorbereiten, einfrieren und bei Bedarf im Toaster oder in der Mikrowelle auftauen.

Varianten

Glutenfrei: Das Weizenmehl durch Kastanienmehl ersetzen.
Laktosefrei: Die Milch durch Pflanzendrinks (Soja, Mandel, Reis, Hafer, etc.) ersetzen.

Einen Kommentar schreiben