Prendre rendez-vous en ligneDoctolib

Rhabarber-Törtchen mit Granola und Mandelcreme

von Sabine Kambia
vegetarisch
enthält Gluten, Milch, Ei und Schalenfrüchte

 50 Minuten

Dieses Rezept ist aus der folgenden Situation entstanden:

  • Ich brauchte eine Nachspeise für ein Familienessen.
  • Ich hatte gerade frischen Rhabarber zu Hause und Lust ihn zu essen.
  • Ich hatte einen Rest selbstgemachtes Granola im Küchenschrank.
  • Ich wollte endlich mal einen neuen Törtchen-Boden ausprobieren.

Und aus dem Ganzen sind Rhabarber-Törtchen mit Granolaboden und Mandelcreme geworden.

Rhabarber-Törtchen mit Granola und Mandelcreme

⏱ 50 Minuten Dieses Rezept ist aus der folgenden Situation entstanden: Ich brauchte eine Nachspeise für ein Familienessen. Ich hatte gerade frischen Rhabarber zu Hause und… Nachspeise Rhabarber-Törtchen mit Granola und Mandelcreme European Print
Portionen: 8 Zeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Zutaten

  • 180 g Granola (hier zum Rezept)
  • 60 g Haferflocken
  • 100 g ungezuckertes Apfelmus
  • 2 EL Ahornsirup / 150 g Rhabarber
  • 1 Ei
  • 50 g + 2 EL Zucker
  • 50 g Butter 
  • 50 g geriebene Mandeln

Zubereitung

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Granola, Haferflocken, Apfelmus und Ahornsirup gut vermischen.
  3. Mischung auf die 8 Törtchenformen aufteilen und festdrücken.
  4. Törtchenböden 15 Minuten vorbacken.
  5. Rhabarber waschen und schneiden: 1 Mal der Länge nach (mehrmals wenn die Stangen recht dick sind), dann in ca. 3 cm lange Stücke.
  6. Butter weichkneten.
  7. Zucker hinzufügen und gut vermischen.
  8. Ei hinzufügen und zu einer gleichmässigen Masse verarbeiten.
  9. Geriebene Mandeln dazu und einarbeiten.
  10. Mandelcreme auf vorgebackene Tortenböden verteilen, Rhabarberstückchen darauflegen und mit Zucker bestreuen.
  11. 20 Minuten backen.

Allergene

Enthält Ei, Milch (Butter) und Schalenfrüchte (Mandeln).
Kann durch Verunreinigung Gluten enthalten (Haferflocken).

Nährstoffe

Rhabarber ist kalorienarm, wasserhaltig und kalziumreich (129 mg / 100 g).
Das Granola  liefert Kohlenhydrate, Proteine, ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe.
Die Mandelcreme enthält viel zugesetzten Zucker und gesättigte Fettsäuren, man sollte sie deshalb nur in gemässigten Mengen essen. Doch dank der enthaltenen Mandeln kann man ihr einen ernährungsrelevanten Charakter nicht vollständig absprechen: denn sie enthalten Eiweiss, ungesättigte Fettsäuren und Kalzium. Hier wird also das Nützliche erfolgreich mit dem  Genuss verbunden!

Variationen

  • Rhabarber durch anderes saisonal verfügbares Obst ersetzen: Äpfel, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Johannisbeeren usw.
  • Mandelcreme durch Apfelmus ersetzen.
0 Kommentar
0

Einen Kommentar schreiben